Ohne Risikovoranfrage, keine Berufsunfähigkeitsversicherung

Ohne Risikovoranfrage, keine Berufsunfähigkeitsversicherung

Gleich vorab, die aufwendige Risikovoranfrage ist zwar Zeit intensiv, aber erspart dir später böse Überraschungen. Versicherer achten bei der Beantwortung der Fragen innerhalb einer Versicherung sehr genau darauf, wie achtsam und ehrlich du die Fragen beantwortet hast. Sollte es Abweichungen geben, wird der Versicherer Leistung verweigern oder anfechten. Wie du das umgehen kannst und wie du dir verlässlichlen Versicherungsschutz sicherst, erfahrst du im nachfolgenden Beitrag:

Risikovoranfrage: Gründlich ist besser

Wenn du eine Berufsunfähigkeitsversicherung ,Risikolebensversicherung oder auch bei anderen Personenversicherungen ein Antrag oder Vertrag abschließen möchtest, musst du Gesundheitsfragen beantworten. Die Risikoprüfung von der jeweiligen Versicherungsgesellschaft, hat ein genaues Auge auf die Beantwortung der Fragen und das Risiko.

So werden  Fragen zum Gesundheitszustand gestellt, zu deinem Hobby, Bodymaß-Index, Höhe der Berufsunfähigkeitsrente, Psychische Erkrankungen etc.

Wieso aber der Aufwand?

Versicherer beurteilen jede Information der Voranfrage unterschiedlich. Wir haben von der Normalannahme bis hin zu Ausschlüssen und Ablehnungen alles dabei. So beurteilt Versicherer 1, das Risiko eben anders wie Versicherer 2.

Ohne Voranfrage wäre die richtige BU-Versicherung abzuschließen, ein reines Glücksspiel. Stell dir vor du stellst auf gut Glück einen Antrag auf BU und erhaltest dann eine Ablehnung. Du würdest dich sicherlich Ärgern. Vor allem zieht das auch Nachteile mit sich.

Mit einer Voranfrage werden alle Fragen vorab geklärt und schriftlich zusammengefasst. Danach wird das Risiko angefragt! Das kannst du als eine Art ''Ausschreibung'' sehen. Versicherer melden sich dann zurück und teilen ein Votum/Ergebnis mit. Erst dann wird über einen verbindlichen Antrag entschieden.

Die Risikovoranfrage in der Praxis:

  • Du sendest uns Fragebögen (die erhaltest du bei uns) ehrlich und korrekt ausfüllt zurück. Auf den Fragebögen werden Fragen zu deiner Person, Absicherungshöhe, Tätigkeit und Gesundheit abgefragt.

  • Wir arbeiten für die dich Voranfrage aus und machen eine erste ''Einschätzung'', so können Rückfragen in die Voranfrage mit ergänzt werden. Wir haben eine Auge darauf, das du dabei nichts vergisst.

  • Wir analysieren deine Voranfrage und umso herauszufinden, welcher Versicherer für dich in Frage kommen.

  • Wir stellen dann die Risikovoranfrage  bei den vorliegenden Versicherungsgesellschaften. In der Regel sind das 8-15 Versicherer die wir anschreiben und kontaktieren. In der Regel erhalten wir auch ziemlich zeitnah Rückmeldungen und somit auch ein Ergebnis

  • Nachdem uns alle Ergebnisse vorliegen ,werden wir dir eine Übersicht erstellen die nach deinen Wünschen berücksichtigt wurden. Du erhaltest dann vollständige Angebotsunterlagen.

  • Du erhaltest transparent alle Unterlagen und kannst dir ein Überblick verschaffen. Ebenso kontrollierst du, ob alle Daten Korrekt sind. Auch bei uns schleicht sich manchmal ein Fehler ein ;-)

  • Nachdem wir alle Angebotsunterlagen durchgegangen sind und der letzte feinschliff getätigt wurde, erhaltest du von uns Antragsunterlagen, Versicherungsantrag und ähnliches. Ebenso erhaltest du ein Beratungsprotokoll in dem der Vorgang komplett für dich protokoliert wurde.

  • Wir helfen dir den Vertrag auszufüllen und leiten den Antrag inkl. Ergebnis/Votum an den Versicherer weiter.

  • Im letzten Schritt prüfen wir, ob der Versicherer den Antrag dementsprechend angenommen hat wie es auch in der Risikovoranfrage in Aussicht gestellt wurde.

Anonyme Risikovoranfrage

Eine Voranfrage kann und sollte entweder komplett Anonym oder Pseudonym gestellt werden. So schützen wir nicht nur deine empfindliche Daten, sondern vermeiden auch eine Eintragung in das sogenannte ''HIS''.

Das HIS ist das Hinweis und Informations-System bei dem viele Versicherer mitmachen. Dort werden Anträge gespeichert, die mit Erschwernissen angenommen wurden. Ebenso Anträge die abgelehnt werden sind dort sichtbar und gespeichert. Ein Eintragung kann dort auch erfolgen, wenn kein Vertrag Zustande kam.
Deshalb sollte beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung unbedingt auf eine systematische Vorgehensweise geachtet werden.

Kostenfreie Risikovoranfrage

Wenn du dir unsicher bist und nicht weist wo du ansetzen sollst, dann kannst du bei uns eine kostenfreie Risikovoranfrage anfragen. Wir senden dir alle Unterlagen die nötig sind bequem per Mail zu. Du hast alle Zeit der Welt , alle Unterlagen aufmerksam lesen und zu beantworten. Wir behandeln deine Daten komplett vertraulich - sollte kein Angebot und Antrag Zustande kommen, löschen wir deine Daten.

Währendem ganzen Procedere fallen für dich keine Kosten oder Gebühren an. Wir setzen auf transparente Arbeit und binden dich in unsere Vorgänge komplett mit ein. So behaltest du jederzeit Übersicht. Das gute: Wir sind gewillt für dich das Beste Angebot zu erarbeiten.

Wir nehmen Teil: Initiative

BWV-13-007_Gut_beraten_logo_4c_RGB
89e1ba7adc2c8334

Kontakt

Pestalozzistr.3
76676 Graben-Neudorf

Tel: 07255 / 76 833 64

Fax: 07255 / 900 35 23

E-mail: kundenservice@vers-kompass.de

Copyright 2018 © Vers-Kompass